Unternehmen
Unternehmen
Unternehmen

Gute Argumente für das Modell Zeitarbeit

Für viele Unternehmen stellen wir eine ideale Möglichkeit dar, um personelle Engpässe bei Personalausfällen oder Auftragsspitzen schnell und unkompliziert zu überbrücken.

In den letzten Jahren ist der Anteil der Unternehmen, die auf das Modell Zeitarbeit setzen, enorm angestiegen. Verständlich, denn in wirtschaftlich wechselhaften Zeiten bietet Personaldienstleistung eine sehr gute Mitarbeiterflexibilität. Im folgenden finden Sie eine Kostengegenüberstellung für Stammarbeiter und Zeitarbeitskräfte:

Anschrift

FIS-Fachpersonal-Service GmbH
Prof.-Simmel-Str. 43
07548 Gera

Telefon: (03 65) 8 24 60 - 0
Fax: (03 65) 8 24 60 - 19

schriftlicher Kontakt

  Stammmitarbeiter Ihres Unternehmens: Zeitarbeitnehmer der FIS:
Tatsächliche Produktive Arbeitstage des Mitarbeiters 220 Arbeitstage im Jahr 220 Arbeitstage im Jahr
Zusätzliche Aufwendungen
  • 27 Tage durchschnittlich Urlaubstage im Jahr
  • 11 Tage durchschnittlich Krankheitstage im Jahr
  • 10 Tage Feiertage im Jahr
  • 2 Tage durchschnittlich sonstige Fehlzeiten (zB. Sonderurlaub, Überstunden)
keine
Bezahlte Arbeitstage pro Jahr 270 Tage 220 Tage
Entlohnung Bruttolohn x 270 bezahlte Arbeitstage Verrechnungssatz x 220 Arbeitstage
Zusatzkosten
  • Arbeitgeberanteil Sozialversicherungen (z.B. Rentenversicherung, Arbeitslosen- Versicherung usw.) = 28% pro Mitarbeiter pro Monat
  • Personalzusatzkosten (z.B. Verwaltungskosten, Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall, bezahlte Feiertage, Urlaubs – u. Weihnachtsgeld usw. )
    = 36% pro Monat pro Mitarbeiter
keine weiteren Kosten