FAQ
FAQ
FAQ

Häufige Fragen

1. Was bedeutet Zeitarbeit?
Ein Arbeitnehmer wird von einem Arbeitgeber (Verleiher) einem Dritten (Entleiher) gegen Entgelt für begrenzte Zeit überlassen.

2. Bin ich als Zeitarbeitnehmer fest angestellt und wer ist mein Arbeitgeber?
Es gibt befristete Arbeitsverträge und unbefristete Arbeitsverträge. Man ist genauso fest angestellt wie in einer anderen Firma in der Wirtschaft. Der Arbeitgeber ist das Zeitarbeitsunternehmen.

3. Bin ich als Zeitarbeitnehmer sozialversichert und was passiert, wenn ich krank werde?
Hinter Zeitarbeit stehen fast ausschließlich sozialversicherungspflichtige Arbeitsverhältnisse. Bei Krankheit bezahlt das Zeitarbeitsunternehmen 6 Wochen Lohnfortzahlung wie jeder andere Arbeitgeber auch.

4. Sind die Verdienste in der Zeitarbeit geringer?
Die Bezahlung in der Zeitarbeit basiert zu fast 100 Prozent auf eigenen Tarifverträgen für die Zeitarbeitsbranche. Für die meisten Zeitarbeitnehmer gelten DGB-Tarifverträge. In den Tarifverträgen des BAP liegt das niedrigste Einstiegsgehalt für Geringqualifizierte bei 9,-23€ pro Stunde. Höher Qualifizierte können deutlich mehr verdienen. Außerdem gibt es 11 Tarifverträge über Branchenzuschläge für 12 Wirtschaftsbereiche.

5. Wie lange dauert der Einsatz bei Kunden?
Die Einsatzdauer kommt auf die Qualifikation und den Bedarf beim Kunden an. Oft sind Produktionshelfer oder Facharbeiter längerfristig bei einem Unternehmen. Die neue gesetzliche Regelung sieht eine Höchstüberlassungsdauer von 18 Monaten in einem Kundenbetrieb vor.

6. Wird mein Gehalt auch in einsatzfreien Zeiten weiterbezahlt?
Für einsatzfreie Zeiten bezahlt das Zeitarbeitsunternehmen die garantierte Wochenarbeitszeit von zum Beispiel 35 Stunden pro Woche.

7. Ist die Zeitarbeit auch geeignet für mich, wenn ich eigentlich nach einer Festanstellung suche?
Je höher die Qualifikation umso weniger Einsatzwechsel ist zu befürchten. Oft erhält der Zeitarbeitnehmer ein Übernahmeangebot.

8. Wie lange darf man maximal in der Zeitarbeit tätig sein?
Unbegrenzt, aber ab 01.04.2017 bis zu 18 Monaten bei einem Kunden.

9. Ist Zeitarbeit nur etwas für geringer Qualifizierte?
Die Zeitarbeit kann Arbeitnehmern neue, unerwartete Perspektiven verschaffen. Durch Urlaubs- und Krankvertretung in Unternehmen, durch Abdeckung von Auftragsspitzen, Babyjahrvertretung aber auch Einarbeitung durch anstehenden Ruhestand der Stammmitarbeiter direkt im Unternehmen.

10. Woran erkenne ich seriöse Personaldienstleiter?
An einer unbefristeten Erlaubnis zur Arbeitnehmerüberlassung, am Bestehen des Unternehmens, an der Einhaltung des Tarifvertrages.

11. Ich bin Student. Kann ich auch für begrenzte Zeit (z.B. in den Semesterferien) in der Zeitarbeit einsteigen?
Eine kurzfristige Beschäftigung ist genauso möglich wie eine geringfügige Beschäftigung wie z.B. durch Vorruhestand.

12. Kann ich in der Zeitarbeit auch Weiterbildungsangebote wahrnehmen?
Zeitarbeitsunternehmen bieten Chancen zur weiteren beruflichen Qualifikation unter den realen Bedingungen des Arbeitslebens. Sie erwerben als Mitarbeiter in Seminaren und Lehrgängen das benötigte Fachwissen für Zukunftsbranchen.

13. Welche Qualifikationen muss ich mitbringen? Benötige ich zwingend langjährige Berufserfahrung?
Die Zeitarbeit verschafft Berufsanfängern , auch Hochschulabsolventen , Menschen nach längerer Berufspause aber auch Leuten, die sich umorientieren möchten einen Eintritt in die Arbeitswelt.

14. Kann ich mich trotz langer Arbeitslosigkeit zum Wiedereinstieg in das Berufsleben bei der FIS bewerben?
Natürlich kann man sich auch ohne Berufserfahrung und auch nach langer Arbeitslosigkeit bei uns um eine Helferstelle bewerben.

15. Welche zusätzlichen Leistungen bietet FIS mir noch?
Wir bieten Ihnen Urlaubs- und Weihnachtsgeld, Abschlagszahlungen auf den Arbeitslohn, Arbeitskleidung, tarifliche Bezahlung und geregelte Gehaltserhöhungen, Fahrgeld und Auslöse je nach Einsatz, unbefristete Arbeitsverträge.

16. Wie bewerbe ich mich am besten bei FIS?
Sie können sich bei uns schriftlich oder persönlich bewerben. Wichtig ist ein aktueller und vollständiger Lebenslauf aus dem hervorgeht, welche Tätigkeiten Sie bisher ausübten.

 

Anschrift

FIS-Fachpersonal-Service GmbH
Prof.-Simmel-Str. 43
07548 Gera

Telefon: (03 65) 8 24 60 - 0
Fax: (03 65) 8 24 60 - 19

schriftlicher Kontakt